Der Reiseblogger-Wochenrückblick KW 48

Diese Woche gibt es im Wochenrückblick wieder viele interessante Artikel  (überwiegend) deutschsprachiger Reiseblogger, die in der ganzen Welt unterwegs sind. Mein visuelles Highlight ist der Flug mit einer Drohne über die Geisterstadt Pripyat bei Tschernobyl.

Liebling der Woche

Postcards from Pripyat, Chernobyl
In der vergangenen Woche war das Video schon auf fast allen Kanälen vertreten. Aber ich finde es so beeindruckend, dass ich es Euch hier als Liebling der Woche nochmal vorstellen möchte. Danny Cooke ist mit einer Drohne über die verlassene Stadt Pripyat geflogen und die Bilder sind atemberaubend. Pripyat wurde zusammen mit dem Atomkraftwerk von Tschernobyl errichtet und hatte etwa 50.000 Einwohner. Nach der Katastrophe 1986 wurde die Gegend Sperrgebiet, die Stadt verwandelte sich schlagartig in eine Geisterstadt und verfällt seitdem.

 

Allgemeines

aufundab.eu
Outdoorblogger-Adventskalender 2014

Dezember? Da war doch was? Ach genau: Adventszeit inklusive Adventskalender. Und weil das hier ein Blogger-Wochenrückblick ist, habe ich natürlich auch einen Outdoor-Blogger-Adventskalender entdeckt.
„Wie ein Kettenbrief wird ein Blog nach dem anderen sein Türchen öffnen und Euch eine Geschichte erzählen. So erfahrt ihr etwas Weihnachtliches, in jedem Fall aber etwas Winterliches, von Euren liebsten Blogs, mal abseits der „ganz normalen“ Artikel. Wir wissen selbst von einander nur, wer an welchem Tag sein Türchen öffnet – aber nicht, was dahinter zum Vorschein kommt!“
aufundab.eu/artikel/outdoor-blogger-adventskalender-2014

 

family4travel.de
Janis erzählt Euch was: Über Kinder in anderen Ländern

Bei family4travel gibt es einen regelmäßigen Gastblogger: Janis, der 10-jährige Sohn von Lena und Martin. Er schreibt selbst, was er auf Reisen erlebt, entdeckt und empfindet. Im aktuellen Beitrag geht es um das Leben der Kinder, die er bisher in den bereisten Ländern kennengelernt hat … und die Tatsache, dass Lego anscheinend populärer ist als Playmobil.
family4travel.de/janis-erzaehlt-euch-was-ueber-kinder/

 

Amerika

umdieweltreise.ch
Camper, Zug, Cabrio: Madlaina und Martin auf Entdeckungstour durch die USA. [Interview]

Warum nur auf einen Ort beschränken, wenn man auch einmal quer durch das Land reisen kann? Fränzi hat Madlaina und Martin befragt, die auf der Suche nach dem American Dream die USA in drei Monaten von Ost nach West durchquert habe. 
umdieweltreise.ch/usa-reise-mit-camper-zug-cabrio/

 

 

Asien

steffistraumzeit.de
Elefanten hautnah – Elephant Jungle Sanctuary

Steffi wollte in Thailand Elefanten aus nächster Nähe erleben. Lange musste sie recherchieren, aber am Ende hat sie in Chiang Mai einen Ort gefunden, wo es nicht um Bespaßung der Touristen auf Kosten der Dickhäuter geht. Im Elephant Jungle Sanctuary trifft man die Elefanten, verbringt Zeit mit ihnen und tollt mit ihnen im Matsch. Klingt gut!
steffistraumzeit.de/elefanten-hautnah-elephant-jungle-sanctuary/

 

indojunkie.com
Java: Vulkan Bromo auf eigene Faust entdecken
So ein Ausflug an den Vulkan Bromo auf der indonesischen Insel Java kann unter Umständen ganz schön anstrengend sein. Aber nicht wegen den Strapazen der Anreise, sondern vor allem wegen den vielen Tourenanbietern. Sie bieten unter teils äußerst dubiosen Umständen und mit unschönen Begleiterscheinungen Ausflüge zum Vulkan an. Wer das erfolgreich vermeiden möchte, findet bei den indojunkie gute Tipps zur Anreise in Eigenregie.
indojunkie.com/java-vulkan-bromo-auf-eigene-faust-entdecken/

 

travelguide.ch
Das wohl schönste Erlebnis in Myanmar: eine Ballonfahrt über Bagan
Der Myanmar-Artikel in dieser Woche lädt zum Träumen ein. Thomas ist mit dem Heißluftballon über die einzigartig schöne Ebene von Bagan gefahren und hat alles in wunderschönen Bildern dokumentiert. Die Fahrt ist bestimmt ein Erlebnis, aber der hohe Preis von bis zu 380 US-$ in einem 8-Personenkorb grenzt schon an Wucher.
travelguide.ch/ballonfahrt-bagan-myanmar/

 

Afrika

weltenbummlermag,de
Mein Haus. Mein Garten… Jardin Majorelle in Marrakesch
Wer hätte nicht auch gerne so einen schönen Garten wie den Jardin Majorelle? Fashion-Lichtgestalt Yves Saint Laurent hat die Grünanlagen seines Hauses in Marrakesch üppig gestaltet und zu einer wunderbaren Oase in der Hektik der Stadt verwandelt. Mariannas Bilder entführen Euch in den blauen Traumgarten.
weltenbummlermag.de/geheimtipp-jardin-majorelle-marrakesch/

 

Australien & Ozeanien

swissnomads.ch
Oodnadatta Track – Der Outback Track entlang der Wasserquellen
Der 617 Kilometer lange Oodnatta Track durch das Outback ist eine der bekanntesten Strecken Australiens. Die unbefestigte Strecke scheint dem Fahrer nicht viel abzuverlangen, aber es gibt doch einiges zu beachten. Reni und Marcel haben viele Bilder und nützliche Tipps für die gesamte Strecke zusammengestellt.
swissnomads.ch/2014/11/oodnadatta-track/

 

bravebird.de
Südsee-Paradies Samoa
Wenn es um Südsee geht, dann muss man eigentlich nicht mehr viel schreiben. Genießt einfach Utas Bericht und die schönen Bilder aus Samoa.
bravebird.de/blog/suedsee-paradies-samoa

 

Europa

travelita.ch
Dubrovnik zur Blauen Stunde

Anita war zur blauen Stunde mit ihrer Kamera in Dubrovnik unterwegs und hat einige sehr schöne Bilder mitgebracht. Natürlich erklärt sie auch ausführlich, was sie entlang der Strecke alles entdeckt hat.
travelita.ch/dubrovnik-zur-blauen-stunde/

 

sonne-wolken.de
Ein Sonntag in Barcelona
Ich liebe ja diese „Ein Tag in …“ Artikel. Man erfährt kompakt wie man in einer Stadt am Besten den Tag verbringen kann. Jana startet in Barcelona um 7:30 Uhr mit dem Sonnenaufgang über den Dächern der Stadt und beendet den Tag um 20:00 Uhr mit einem leckeren Abendessen. Was sie dazwischen noch so erlebt und empfiehlt, gibt´s in ihrem interessanten Artikel zum Nachlesen:
sonne-wolken.de/2014/11/ein-sonntag-barcelona/

 


 

blackdotswhitespots.com
Bodensee in grau: ein Ausflug im November
Auch ein „saftiges Grau in Grau“ an einem trüben Novembertag kann sehr reizvoll sein und bietet viel Potential für ansprechende Bilder. Also, nichts wie ab zu Susannes Blog und viel Spaß mit dem kleinen Spaziergang am Bodensee.
blackdotswhitespots.com/2014/11/24/bodensee-ausflug-herbst/

 

travelroads.de
Meine Top 5 Tipps für Ulm
„In Ulm, um Ulm und um Ulm herum“ sagt man ja so schön. Für alle, die nicht nur um Ulm herumfahren, hat Mandy ihre 5 persönlichen Top-Tipps gesammelt.
travelroads.de/2014/11/28/meine-top-5-tipps-fuer-ulm/

 

Videos

The better way to board a plane
Wenn es um das Boarding geht, entwickeln viele Menschen existentielle Panikattacken: Denn obwohl sie schon eingecheckt haben und quasi schon fast einen Fuß im Flieger haben, befürchten sie, dass der Flieger ohne sie abhebt. Dementsprechend chaotisch geht das Boarding dann auch immer über die Bühne. Dieses Video zeigt, wie man bei der Prozedur viel Zeit sparen könnte.

The way we board airplanes make no sense. Tests have shown that boarding the plane back-to-front is much slower than the alternatives. Check out our quick video to find out why.

Was waren deine Reiseblogger-Highlights in der vergangenen Woche? Ich habe bestimmt nicht alle interessanten Artikel der letzten Woche auf meiner Liste. Lass mich in den Kommentaren wissen, welche Blogs ich zusätzlich lesen sollte.

Author pixelschmitt

Schön, dass Du hier bist. Mein Name ist pixelschmitt. Ich komme aus dem schönen Erlangen und habe inzwischen 40 Länder auf fünf Kontinenten besucht (Tendenz steigend). Begleite mich auf meinen Reisen und bekomme einen Einblick in "The life of a pixelschmitt" :D

More posts by pixelschmitt

Join the discussion 4 Kommentare

  • Steffi sagt:

    Guten Morgen,
    vielen lieben Dank für die Erwähnung meines Artikels!
    Hat mich sehr gefreut.
    Das ist doch mal ein guter Wochenstart :-)
    Viele Grüße Steffi

  • Reni sagt:

    Guten Morgen Thomas

    Was für eine schöne Überraschung am Montagmorgen :-) Vielen Dank für die Erwähnung unseres Artikels im Wochenrückblick.

    Ist übrigens wieder eine tolle Zusammenstellung mit spannenden Geschichten.

    Wünsch Dir eine erfolgreiche Woche.

    Liebe Grüsse,
    Reni

  • Sven sagt:

    Hey, danke für die Erwähnung und den Support unseres #outdooradvent Adventskalender!

    Wir sind selbst schon alle gespannt wie Flitzebogen, was dabei herauskommen mag. Jedenfalls eine jetzt schon sehr lustige Aktion, ich hoffe mit vielen tollen Geschichten!

    lieben Gruß vom Bodensee,
    Sven

  • Mandy sagt:

    Hallöchen hallo Thomas,

    da schließe ich mich Steffi an: Liebes Dankeschön für die Erwähnung! :-) Und nächstes Mal bei dir dann „In Ulm“ statt „Um Ulm herum?“ 😉

    Liebe Grüße
    Mandy

Lass mir einen Kommentar da