Auf dem Weg von Nuwara Eliya an die Küste bietet sich ein Abstecher zum Lipton´s Seat an.
Inmitten von Teeplantagen bietet dieser Ort einen grandiosen Ausblick über die Berge und bei gutem Wetter bis zum Meer.

Lipton´s Seat heißt Lipton´s Seat, weil hier wirklich Sir Lipton früher saß und den Ausblick über seine Teeplantagen genossen hat. Er hat auch gerne Besucher mit auf diese kleine Wanderung genommen.

Bis heute kann man den langen Weg zum Lipton´s Seat ab Haputale erwandern – oder für Faule wie mich mit dem Auto direkt vorfahren.

Die Strecke führt durch eine wunderbare Landschaft und mitten durch Teeplantagen. Hier kannst Du auch den Pflückerinnen bei der Arbeit zuschauen.

liptons-seat-sri-lanka-12

pixelschmitt am Lipton´s Seat

Wenn Du dann einmal am Aussichtspunkt angekommen bist, ist der Ausblick absolut grandios: Hinter Dir die Teeplantagen und vor Dir fällt die Ebene einige hundert Meter ab und es offenbart sich ein Blick bis zum Meer.

Ein kleines Kaffee und mehrere Sitzmöglichkeiten laden ein, den Ausblick richtig lang zu genießen.

Wichtig: Du solltest (ähnlich wie bei World´s End) sehr früh am Lipton´s Seat sein. Denn ab dem späten Vormittag ziehen Wolken auf und Du stehst dann mitten in einer weißen Wand. Einen Ausblick gibt es dann nicht mehr.

Ausblick vom Liptons Seat

Ausblick vom Liptons Seat

Ein Besuch in der Original Lipton-Teefabrik von 1890

Auf der Strecke liegt auch die Original-Teefabrik Dambatenne von Sir Lipton. Bis auf kleine Modernisierungen ist sie noch im Originalzustand wie vor 100 Jahren und kann gegen eine Gebühr im Rahmen einer kurzen geführten Tour besichtigt werden.

liptons-seat-sri-lanka-5

Die Teeblätter beim Trocknen

Dambatenne ist nicht mehr im Besitz der Firma Lipton. Nach der Verstaatlichung des Unternehmens liefert die Teefabrik aber trotzdem weiterhin noch 60% des Ertrags an die Firma Lipton und so ist wahrscheinlich in jedem Eistee oder Teebeutel immer noch ein gutes Stückchen aus der Gegend rund um Liptons Seat

Anders als bei anderen Teefabriken gibt es hier keinen Verkaufsraum.

Transport

  • Mit Fahrer von Nuwara Eliya über Haputale und Liptons´s Seat zum Uda Walawe Nationalpark
    Wir einfach haben den gleichen Fahrer der letzten beiden Tage auch für diesen Transfer gebucht.

Ausgewählte Tagesausgaben

  • Eintritt zum Lipton´s Seat: 150 Rs für zwei (ca 1 Euro)
  • Eintritt in die Dambatenne Tea Factory: 250 Rs/Person (ca. 1,60 Euro)
  • Kosten Privattransfer von Nuwara Eliya über Haputale und Lipton´s Seat zum Uda Walawe Nationalpark: 6.250 Rs für zwei bei einer Belegung des Busses mit vier Personen (ca. 40 Euro)

liptons-seat-sri-lanka-panorama-16

liptons-seat-sri-lanka-panorama-15

Der Blick über die Teeplantagen

liptons-seat-sri-lanka-panorama-13

Blick von oben

liptons-seat-sri-lanka-14

liptons-seat-sri-lanka-11

liptons-seat-sri-lanka-10

liptons-seat-sri-lanka-8

liptons-seat-sri-lanka-2

liptons-seat-sri-lanka-1

liptons-seat-sri-lanka-3

liptons-seat-sri-lanka-7

liptons-seat-sri-lanka-6

liptons-seat-sri-lanka-4

 
[full_width_section bg_pos=“Left Top“ bg_repeat=“No-Repeat“ text_color=“Light“ image_url=““ top_padding=“50″ bottom_padding=“50″ background_color=“#f6653c“]

Suchst Du noch einen Reiseführer für Sri Lanka?

Ich empfehle Dir das E-Book von my-road.de.

Hier findest Du aktuelle Infos zu allen relevanten Themen:
– Umfangreiches Kapitel zu Land und Leuten
– Routenvorschläge für 2 und 3 Wochen
– Hilfreiche Checklisten für deine Reisevorbereitung

[/full_width_section]

 

Dieser Artikel ist Teil einer Serie. Hier findest Du die weiteren Artikel über 4 Wochen in Sri Lanka.

  1. Vergesst Thailand! Sri Lanka ist das einzig wahre Land des Lächelns!
  2. Was kostet eigentlich Urlaub in Sri Lanka? Eine detaillierte Infografik
  3. Packliste Sri Lanka: 4 Wochen, 2 Personen, 1 Rucksack = 14,9 Kilo
  4. Ein Routenvorschlag für 4 Wochen Kultur, Tiere und Strand
  5. Anuradhapura: Tipps und Tricks für Deinen Besuch in der alten Königsstadt
  6. Reisebericht Sri Lanka: Fototour durch Polonnaruwa
  7. Goldener Tempel und Höhlenmalerei in Dambulla
  8. Sigiriya: Warum baut man bitte eine komplette Festung auf einen erloschenen Vulkan?
  9. Zahntempel in Kandy – die wichtigste Pilgerstätte Sri Lankas
  10. Wanderung auf den Adam´s Peak: So überstehst Du die 5.200 Stufen auf den Gipfel
  11. Nuwara Eliya – Little England in Sri Lanka
  12. Lipton´s Seat – hier saß der Tee-Chef persönlich
  13. Elefanten-Safari Uda Walawe-Nationalpark und ein Pfau als Wecker
  14. Das hier ist mein Traumstrand – und ich verrate Dir, wo Du ihn findest!
  15. Galle Fort, du Schöne hinter dicken Mauern!
  16. Ein Kochkurs bei Karunas Cooking Class in Unawatuna

Pin It on Pinterest

Share This