Während meines Kurztrips nach Marrakesch habe ich sehr viel von der Stadt gesehen. Ich bin durch die verschlungenen Gassen der Souks spaziert, habe mich dort ein paar Mal verlaufen. Das blaue Haus von Yves-Saint-Laurent in dem schön angelegten Garten musste ich natürlich auch sehen.

Als kleines Schmankerl habe ich auch noch einen Ausflug nach Ait-Ben-Haddou drangehängt, um eine der Kulissen von Game of Thrones und Gladiator in Marokko zu sehen,

Aber eins der Highlights gibt es überall in Marrakesch und man erlebt es einfach so nebenbei während man durch die Stadt schlendert. Die Türen und Tore, die teilweise so extrem reich verziert und bunt bemalt sind, das man sie einfach fotografieren muss.

Als kleines Goodie habe ich Dir heute einfach mal ein paar der schönsten Türen und Tore in Marrakesch zusammengestellt, die ich vor Ort entdeckt habe.

Warst Du selbst schon mal in Marrakesch? Wie hat es Dir gefallen? Planst Du eine Reise nach Marrakesch und hast noch ein Fragen zur Planung? Schreib mir einfach alles in den Kommentarbereich.

Und wenn Dir die Bilder einfach nur gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du diesen Artikel fleißig über Social Media teilst und likest.

subscribe-to-newsletter

Melde Dich für den Newsletter an

Verpasse keinen Artikel mehr! 

Immer montags bekommst Du eine Zusammenfassung der letzten Woche direkt in Dein Postfach.

You have Successfully Subscribed!