Völlig übertölpelt von einer Tölpelkolonie bei Auckland

Westlich von Auckland hat sich bei Muriwai eine riesige Tölpelkolonie niedergelassen. Es macht einfach Spaß, den bis zu 3.000 Vögeln bei ihren Landeversuchen zuzusehen. Eine Aussichtsplattform direkt oberhalb der Vögel sorgt für den ideale Ausblick, um das rege Treiben entspannt zu beobachten.

Die Tölpel versuchen, bei starkem Gegenwind zwischen den brütenden Kollegen zu landen. Sie müssen dann aber immer wieder durchstarten, weil ihnen in die Füße gebissen wird. Kein Wunder, dass sie Tölpel heißen.

Reiseblog pixelschmitt wird die Informationen, die Du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, mit Dir in Kontakt zu bleiben und Dir Updates und Marketing-Informationen zu übermitteln. Bitte lasse uns wissen, auf welche Art und Weise Du von uns hören möchtest:

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Klicke hierzu auf den Link im Footer des Newsletters.

1 Gedanke zu “Völlig übertölpelt von einer Tölpelkolonie bei Auckland”

Schreibe einen Kommentar