Zipser Burg in der Ostslowakei

Wusstet Ihr, dass in der Ostslowakei eine der größten Burganlagen Europas steht? Die Zipser Burg (oder wie der Slowake sagt: Spišský hrad) ist zwar nur noch eine Ruine, aber trotzdem noch sehr beeindruckend.

Im Rahmen eines Roadtrips durch die Slowakei ging´s 2007 unter anderem auch ganz weit in den Osten. Etwas 400 Kilometer von der Hauptstadt Bratislava liegt die Gegend mit dem lustigen Namen “Zips” –  und damit ist dann auch schon Name der Burg erklärt. Die Zipser Burg eben.

Unterkünfte für Übernachtungsgäste gibt es in dem kleinen Örtchen Spišské Podhradie. Und wenn man viel Glück hat, bekommt man ein Zimmer mit Blick auf die Burg. So entstehen dann bei einem nächtlichen Gewitter ganz interessante Bilder von der Ruine und den zuckenden Blitzen.

Ein kleiner Aufstieg trennt das Dörfchen von der Anlage und schon kann´s losgehen. Allerdings sind nicht alle Ecken der Ruine für überdurchschnittlich große Menschen geeignet 😀