LinkedIn startet Creator-Modus

LinkedIn Creator-Modus

Kennst Du schon den LinkedIn Creator Modus? Bei meinem Profil klappt die Umstellung leider noch nicht. Die Features klingen aber sehr interessant (s. unten). 

Diese neuen Funktionen bringt der LinkedIn Creator-Modus: 

  • Der Button „Vernetzen“ im Profil ändert sich zu „Folgen“. 
  • Die Anzahl der Follower wird im Vorstellungsbereich des Profils angezeigt. 
  • Du kannst in Deiner Vorstellung auch auf die Themen hinweisen, zu denen Du postest. 
  • LinkedIn ordnet Dein Profil neu an, sodass die Bereiche „Vorgestellt“ und „Aktivitäten“ zuerst angezeigt werden. 
  • Der Bereich Deiner Aktivitäten wird erweitert, um mehr Deiner aktuellen Inhalte zu präsentieren. 
  • Deine Likes, Kommentare und andere Aktivitäten werden nicht mehr angezeigt. 
  • Weitere Informationen findest Du direkt bei LinkedIn unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/125388 
linkedin creator modus
So sieht das Profil vor der Umstellung auf LinkedIn Creator-Modus aus

 

So stellst Du Dein LinkedIn-Profil auf den Creator-Modus um 

Achtung: Der LinkedIn Creator-Modus ist noch nicht für alle Profile verfügbar. Daher kann es sein, dass Du die folgenden Umstellungen aktuell noch nicht einrichten kannst. Wenn das bei Dir so ist, dann probiere es einfach in den kommenden Tagen nochmal. 

  • Klicke oben auf der Startseite von LinkedIn auf das Symbol für Dein Profil. 
  • Profil anzeigen. 
  • Ihr Dashboard > Creator-Modus: Aus. 
  • Klicke jetzt im Vorschau-Popup-Fenster auf Weiter. 
  • Mit Themen hinzufügen (Hashtags) kannst Du angeben, zu welchen Themen du am meisten und am häufigsten postest 
  • Speichern. 
  • Folge den weiteren Aufforderungen, um den Creator-Modus zu aktivieren. 

Hashtags bearbeiten oder Creator-Modus deaktivieren. 

  • Klicke oben auf der Startseite von LinkedIn auf das Symbol für Dein Profil. 
  • Profil anzeigen. 
  • Ihr Dashboard > Creator-Modus: Ein. 
  • Jetzt kannst Du entweder den Schalter nach links schieben und den Creator-Modus deaktivieren oder neue Themen (Hashtags) hinzufügen 
  • Speichern. 

Und so aktivierst Du den LinkedIn Creator-Modus auf Mobilgeräten 

  • Profilbild > Profil anzeigen. 
  • Ihr Dashboard > Creator-Modus: Aus. 
  • Im Vorschau-Popup-Fenster tippst Du auf Weiter. 
  • Themen hinzufügen (Hashtags), zu welchen Themen du am meisten und am häufigsten postest Speichern. 
  • Folge den weiteren Aufforderungen, um den Creator-Modus zu aktivieren. 

So bearbeitest Du Deine Hashtags oder deaktivierst den LinkedIn Creator-Modus auf Mobilgeräten: 

  • Profilbild > Profil anzeigen. 
  • Ihr Dashboard > Creator-Modus: Ein. 
  • Jetzt kannst Du: entweder den Schalter nach links schieben und den Creator-Modus deaktivieren oder neue Themen hinzufügen. Speichern.

Schreibe einen Kommentar

Die aktuellsten Artikel im Blog​
Digitales

Online Geld verdienen mit dem Blog – Woche 3

Mich hat es in der vergangenen Woche gesundheitlich ein bisschen ausgebremst, so dass nicht wirklich viel passiert ist. Trotzdem zeige ich Dir, was ich gemacht habe und vor allem, wie weit ich von den 450 € entfernt bin.