Trinidad in Kuba – Ich bin ein bisschen verliebt in Dich

trinidad-kuba-fotos-titel

Trinidad in Kuba: Einfach nur schön

Aktuell arbeite ich an meiner Artikelserie über meine Reise nach Kuba. Anfang der Woche habe ich eines meiner Bilder aus Trinidad auf Instagram geladen und es kam richtig gut an. Deswegen nehme ich Dich vorab auf eine Fototour durch die wunderschöne Stadt Trinidad mit.

 

In Trinidad gibt es soviel zu entdecken

Das ist der Beitrag, der Euch auf instagram.com/pixelschmitt so gut gefallen hat. Er zeigt die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit an der Plaza Mayor in Trinidad.

Und jetzt viel Spaß bei der kleinen Tour durch die Straßen Trinidads bis an einen der wunderschönen Strände.
Wenn Du Fragen hast, dann stell sie mir einfach in einem Kommentar.

Trinidad Kuba
Ist das nicht herrlich? Alltag in Trinidad
Kirche in Trinidad Kuba
So sieht es aus in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit an der Plaza Mayor in Trinidad

 

Landschaft rund um Trinidad in Kuba
Die Landschaft rund um Trinidad
Zuckerrohr Trinidad Kuba
Eine ehemalige Zuckerrohr-Plantage im Umland von Trinidad
Oldtimer in Trinidad Kuba
Oldtimer in Trinidads Straßen
Trinidad von oben
Trinidad von oben
Trinidad Kuba
Ein schwitzender pixelschmitt in Trinidad – Puh, war das heiß!

 

Straßen von Trinidad
Straßenbild in Trinidad. Diese Farben!
Ausblick auf Trinidad
Ausblick vom Kirchturm auf Trinidad
Blick auf Trinidad
Trinidad von oben
Trinidad Restaurant
Leckeres Essen in Trinidad
Strand vor Trinidad
Einer der traumhaften Strände vor Trinidad
Oldtimer am Strand von Trinidad
Oldtimer am Strand von Trinidad
Panorama von Trinidad
Panorama von Trinidad
Hund in Trinidad
Skurriler Hund vor einem Haus in Trinidad
Straßenszene in Trinidad
Shopping in Trinidad
Schulkinder in Trinidad
Schulkinder auf dem Heimweg
Szene auf Straße in Trinidad
Typisches Straßenbild in Trinidad

 

Warst Du schon mal in Trinidad? Wie hat es Dir gefallen?
Planst Du eine Reise nach Trinidad und hast Fragen?
Ich freu mich über Deinen Kommentar.

 

 

13 Gedanken zu “Trinidad in Kuba – Ich bin ein bisschen verliebt in Dich”

  1. Kostenlos abheben. Egal wo Sie landen.
  2. Wir waren im Mai ein paar Tage in Trinidad. Die Stadt ist bunt, schrill und quirlig – so wie man sich eine karibische Stadt vorstellt. Ich fand die Souvenirstände super, an jeder Ecke ein Oldtimer und der Mojito – ein Traum. Warst du auch im Escambray Gebirge? Im El Nicho Wasserfall baden? Herrlich!
    LG Myriam

    • Hi Myriam,

      danke für deinen Kommentar.
      Als wir im August dort waren, war die Stadt eigentlich ziemlich leer und wirkte absolut entspannt. Ich denke, dass sich alle dort während der Hurricane-Saison von der letzten Saison erholt und auf die Hauptsaison vorbereitet haben.

      Es war alles herrlich unaufgeregt. Die Mojitos waren gut, ganz besonders im Casa de la Musica.

      In den Bergen waren wir leider nicht. Sind beide nicht so die Wasserfall-Fans.

      LG
      Thomas

  3. Mein Gott, da hat sich nicht viel verändert, war das erste mal in Kuba vor ca. 16 Jahren, die Stadt sieht noch gleich aus wie damals.. wunderschön!! Gibt es noch die alten Kutschen mit den Pferden wo durch die Gassen führen ??

    • Hallo Caroline,

      danke für Deinen Kommentar.
      Pferdekutschen habe ich direkt in der Stadt damals leider keine gesehen. Das kann aber auch daran liegen, weil im August wirklich sehr sehr wenige Touristen in der Stadt waren.

      Viele Grüße
      Thomas

  4. So eine wunderschöne Stadt! Die Begeisterung kann ich gut verstehen. Wir waren vor zwei Jahren dort und die Kombination aus Kopfsteinpflaster-Gassen, kunterbunten kleinen Häusern und fröhlichem Treiben auf der Straße hat mich auch total begeistert 🙂
    LG Wibke von http://www.webundwelt.de

  5. Hey pixelschmitt,

    großes Kompliment. Die Bilder sind wirklich klasse – super Arbeit. Meine Frau und ich waren erst im September auf Kuba, da aber in Varadero. Ich liebe den kubanischen Flair, die Einfachheit der Menschen da. Sehr schön deine Impressionen zu sehen und dabei an die wirklich schönen Momente auf der Insel zu denken.

    Grüße
    Artur

  6. Pingback: Lieblingshappen im November | Reisehappen

Schreibe einen Kommentar