Tavira Portugal: Restaurant Ti Maria

Wenn Du an der Algarve in Tavira nach einem guten Restaurant suchst, dann hast Du die Wahl: Entweder die klassischen Touristenfallen in der Altstadt oder das „Ti Maria“, das ein bisschen abseits liegt. Aber der Weg lohnt sich definitiv. Wir zeigen Dir hier warum!
Tavira Portugal: Restaurant Ti Maria

Restaurant Ti Maria - abseits gelegen, aber es lohnt sich

Das Restaurant Ti Maria in Tavira liegt in einem ruhigen Viertel gegenüber einer Kirche. Du sitzt entweder im Restaurant selbst (inklusive schattiger Innenhof) oder gegenüber vor der Kirche. 

Hier gibt es mehr als genug Sitzplätze, aber trotzdem musst Du auf jeden Fall reservieren. Denn Ti Maria ist sehr beliebt und dementsprechend gut besucht. 

Ti Maria Tapas & Garrafeira
R. dos Fumeiros de Trás N51
8800-318 Tavira, Portugal

Was wir am Ti Maria mögen:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Tavira Portugal: Restaurant Ti Maria
Das Restaurant Ti Maria liegt in Tavira direkt an einer Kirche. Die Tische stehen teilweise direkt auf dem Platz vor der Kirche (links im Bild).

Traditionelles portugiesisches Essen in Tapas-Form und Oktopus als Spezialität

Im Ti Maria erwartet Dich sehr leckeres portugiesisches Essen in Tapas-Form. Du kannst also von allem mal ein bisschen probieren. Vor allem, wenn Du in größerer Runde hier als Gast bist, kannst Du gut und gerne die gesamte Karte durchprobieren. 

Die Hauptzutat im Ti Maria ist Octopus und das schreibt sich das Restaurant auch stolz auf die Karte! Octopus findest Du hier in allen Varianten. 

Oktopus mit Oliven und Kartoffeln
Oktopus mit Oliven und Kartoffeln (9,50 €)

Gutes Essen, sehr netter Service, Preis-Leistung stimmt!

Bei unserem ersten Besuch saßen wir im Restaurant-Inneren, beim zweiten Mal vor der Kirche. Und beide Plätze waren einfach nur wunderbar. Der Platz im Inneren ist im heißen Sommer vor allem wegen der Klimaanlage eine absolute Wohltat. 

Abends werden die Sonnenschirme vor der Kirche von Innen beleuchtet, so dass Du sehr idyllisch sitzt. 

Achte mal darauf, wo der Strom für die Lichter herkommt: Das Verlängerungskabel führt in das große Kirchenfenster, oder wie der Kellner meinte „Light from God“. 

Der Service im Ti Maria ist sehr zuvorkommend und erklärt gerne alle Gerichte im Detail. Das Essen wird schnell serviert und auch Nachbestellungen kommen schnell. Du wirst also nicht hungern. 

105 € für 4 Erwachsene

Wir (4 Erwachsene) haben für unser Abendessen mit acht Gerichten, einer Flasche Wein, Wasser und Nachspeise 105€ bezahlt. Der Preis ist wirklich sehr fair, denn die Qualität der Speisen ist wirklich sehr hoch. 

Wir sind sicher, dass wir in einem Restaurant in der Altstadt bestimmt viel mehr bezahlt hätten.

Unser Tapas-Tisch im Ti Maria, Tavira
Unser Tapas-Tisch im Ti Maria, Tavira

Unsere Bestellung im Detail

Zusätzlich zu diesen Gerichten hatten wir noch eine große Käseplatte und als Nachtisch eine Feigentarte und Maracuja-Kuchen. War leider schneller weg als wir fotografieren konnten. 

Auf jeden Fall probieren solltest Du Muxama. Das ist getrockneter Thunfisch, der ein bisschen an Speck erinnert.

"Pica-Pau" - Kalbswürfel mit eingelegtem Gemüse) - 8,70 €
"Pica-Pau" - Kalbswürfel mit eingelegtem Gemüse) - 8,70 €
Thunfisch Tartar (Thunfisch, Zwiebeln, Chilli, Mango und geröstete Mandeln) - 8,50€
Thunfisch Tartar (Thunfisch, Zwiebeln, Chilli, Mango und geröstete Mandeln) - 8,50€
Angebratener Thunfisch mit Sesam - 9,50 €
Angebratener Thunfisch mit Sesam - 9,50 €
Bruschetta mit Sardinen - 4,80 €
Bruschetta mit Sardinen - 4,80 €
Oktopus mit Oliven und Kartoffeln
Oktopus mit Oliven und Kartoffeln (9,50 €)
Shrimps nach Art des Hauses mit Knoblauch und Brandy - 8,50 €
Shrimps nach Art des Hauses mit Knoblauch und Brandy - 8,50 €
Muxama (getrockneter Thunfisch) - 7,00 €
Muxama (getrockneter Thunfisch) - 7,00 €

Schau mal, das interessiert dich bestimmt auch:

pixelschmitt - Deutschlands wohl größte Reiseblogger

#pixelschmitts
Hi, wir sind Kristina und Thomas. Wir reisen richtig gerne und haben auch schon sehr viel von der Welt gesehen. Auf unserem Blog pixelschmitt.de erzählen wir Dir von unseren Reisen und geben Dir Ideen und Tipps zum Nachreisen. 

Schreibe einen Kommentar