BNE WAS HERE – Was bedeutet das eigentlich?

Von |2018-04-26T08:31:57+00:0026. April 2018|Reisen|

BNE

BNE. Sind Dir diese drei Buchstaben auf Deinen Reisen schon mal aufgefallen? BNE in fetten schwarzen versalen Buchstaben auf weißem Grund. Schön gestickert und das meist in einer unglaublich großen Anzahl. Oft werden die drei Buchstaben noch ergänzt, so dass es dann heißt:

BNE WAS HERE

Mir sind diese Sticker das erste Mal aufgefallen, als wir 2008/2009 unsere große Reise durch die Welt gemacht haben. Vor allem in Thailand waren komplette Straßenzüge zustickert. Laternenmasten, Ampeln, Verteilerkästen – überall BNE, BNE, BNE, BNE.

In Asien werden die Sticker meistens statt um “WAS HERE” um japanische Schriftzeichen ersetzt, so dass es dann heißt “BNE参上”
Das war echt unglaublich und schon damals habe ich mich gefragt, wer oder was steckt dahinter?

Ist BNE eine Werbeaktion?

Wäre möglich. Kann aber nicht sein, denn die Sticker waren länderübergreifend und auch nach langer Zeit wurde das nicht aufgelöst.

Ist BNE nur eine Person oder eine ganze Crew?

Eigentlich schwer zu glauben, dass es eine Einzelperson ist. Die Sticker sind überall und es gibt so viele davon.

Ab 2009 habe ich nicht mehr so viele davon auf Reisen entdeckt. Aber zu dieser Zeit waren wir auch nicht mehr in Asien unterwegs.

Aber bei meinen letzten Reisen nach Berlin, Porto und Madrid sind sie mir wieder aufgefallen. BNE WAS HERE. Und seitdem bewegt mich wieder die Frage, wer steckt dahinter.

Ich interessiere mich schon lange für Graffiti und als Kind der Hip Hop-Kultur sehe ich darin Kunst und den Ausdruck der Kultur, wo andere nur Vandalismus sehen. Sobald ich in eine neue Großstadt reise, studiere ich schon auf der Anfahrt die Graffitis an den Wänden. Welche Künstler oder Crews sind allgegenwärtig? Wer bringt seine Pieces an den ungewöhnlichsten Stellen an.

Aber zurück zur BNE. Es gibt zwar auch BNE Graffitis, aber aufgrund der schieren Masse an Stickern ist BNE einfach in mein Bewusstsein gerückt. Mich lässt die Frage nicht los, wer oder was über die lange Zeit von über 10 Jahren so intensiv Sticker auf der ganzen Welt verteilen kann. Irgendjemand muss doch wissen, wer dahinter steckt. Aber Online-Recherchen ergeben nicht allzu viel Sinnvolles und liefern auch nur Mutmaßungen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=8fiozYfef2c

BNE WATER FOUNDATION

Aber dann bin ich über die BNE Water Foundation gestolpert.

2011 wurde BNE bewusst, dass er mit dem enormen Hype um seine Person und seine Sticker auch etwas Gutes tun könnte. Er trommelte ein paar befreundete Künstler zusammen und Estevan Oriol, Sabe KST, INSA und Shepard Fairey spendeten Werke, die BNE verkaufen konnte, um sein Projekt zu finanzieren.

BNE möchte mit seiner Water Foundation für sauberes Wasser in armen Ländern sorgen. Start der BNE Water Foundation war 2011 Indonesien, wo er mehr 100.000 Menschen mit Trinkwasser und Hygiene versorgen möchte.

Leider habe ich zu BNEs Projekt keine Artikel gefunden, die nach 2011/2012 erschienen sind. Es gibt ein paar Videos zu dem Thema, so dass die BNE Water Foundation wahrscheinlich wirklich ihre Arbeit aufnehmen konnte.

Laut Wikipedia hat sich BNE in den Jahren  2013 und 2014 für eine wohltätige Organisation namens charity:water eingesetzt.

Aber wer ist jetzt BNE, der die Welt mit Stickern überflutet?

Es gibt auch hier nur Vermutungen und natürlich keine Details. Denn wer möchte schon mit sovielen illegalen Aktionen in Verbindung gebracht werden. Relativ sicher ist, dass BNE höchstwahrscheinlich aus New York stammt.

 

Links zu BNE zum Weiterlesen:

What or Who is B-N-E? – Stickers have been showing up all across Brooklyn
https://www.nbcnewyork.com/news/local/What-or-Who-is-B-N-E-78931702.html

BNE Talks About the BNE Water Foundation
https://hypebeast.com/2011/11/12oz-bne-talks-about-the-bne-water-foundation

Rebel With a Cause: An Interview with BNE
https://www.forbes.com/sites/jessethomas/2012/05/21/rebel-with-a-cause-an-interview-with-bne/#1151ccb67e14

 

Kleine Graffiti-Lehrstunde mit Hombre

Stickern gehört übrigens nicht zu meinen Lieblingsdisziplinen im Graffiti. HOMBRE, ein Bekannter von mir hat dazu einen guten Vergleich bei einem Vortrag gebracht.
Ab Minute 3 erklärt er, warum Street Art nicht gleich Street Art ist und wo die Unterschiede der einzelnen Disziplinen liegen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=jDxiDcKJSrA

 

Magst Du den Artikel? Dann pinne ihn doch.

BNE. Sind Dir diese drei Buchstaben schon mal aufgefallen? BNE in fetten schwarzen Buchstaben auf weißem Grund. Schön gestickert und das meist in einer unglaublich großen Anzahl. Aber was bedeutet BNE? Hier gibt´s einen Versuch der Erklärung

Über den Autor:

pixelschmitt
Schön, dass Du hier bist. Mein Name ist Thomas aka pixelschmitt. Ich komme aus dem schönen Erlangen und habe inzwischen 42 Länder auf fünf Kontinenten besucht (Tendenz steigend). Begleite mich auf meinen Reisen und bekomme einen Einblick in "The life of a pixelschmitt" :D

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Stimmst Du zu? Ok