Was kostet Urlaub in Sri Lanka?

Was kostet Urlaub in Sri Lanka!

Du willst nach Sri Lanka reisen, aber Du weißt nicht, welche Kosten auf Dich zukommen? Klar! Woher auch. Wir öffnen Dir unsere meine private Ausgabenliste und zeige Dir im Detail, wie viel uns 24 Tage in Sri Lanka gekostet haben.

Wir waren 2016 für 24 Tage in Sri Lanka und hatten eine sehr gute Zeit mit viel Kultur und alten Steinen.
Viel leckerem Essen. Viel Wildlife und richtig viel Strand.

Nach Sri Lanka würden wir sofort wieder reisen. Die Kosten sind auch überschaubar. Wir zeigen dir kurz, wieviel wir für was bezahlt haben. In der Infografik danach findest Du alles auf einen Blick.

Transport in Sri Lanka: 254 Euro

Wie sind wir gereist? Wir sind als Paar gereist und haben uns zweimal mit einem weiteren Paar für Transfers zusammengetan. So haben wir für Transfers gutes Geld gespart. Alle anderen Transfers haben wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erledigt. Also per Zug oder Bus. Kurzstrecken haben wir per TukTuk oder Fahrrad zurückgelegt.

Die Transfers mit einem Fahrer waren notwendig, weil die Anbindung mit den Öffentlichen bei kurzen Strecken zu langwierig war. So hatten wir mehr Zeit für schöne Orte, die uns sonst verloren gegangen wäre. Manchmal lohnt es sich, einen lokalen Fahrer zu buchen, wenn du schnell vorankommen willst.

Übernachtung in Sri Lanka: 720 €

Wir haben in Mittelklasse-Unterkünften und Homestays übernachtet. Pro Nacht kamen so für zwei Personen durchschnittlich etwa 30 Euro zusammen. Zum größten Teil war auch immer Frühstück inklusive. Die günstigste Unterkunft in Anuradhapura hat unter 10 Euro/Zimmer gekostet, die teuerste in Hikkaduwa etwa 55 Euro/Zimmer.

Essen & Trinken in Sri Lanka: 560 €

Eine Mischung aus (Super-)Markt-Selbstversorger und auch mal Essen gehen. Aber keine High-Class-Restaurants. Eher Läden, wo auch Locals unterwegs sind. Klassische und offensichtliche Tourispots haben wir ausgelassen. Wenn wir in einem Homestay gewohnt haben, haben wir auch dort gegessen.

Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka: 206 €

Die Tickets für die Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka sind echt teuer. Das erklärt auch, warum das ein so großer Posten auf der Ausgabenliste ist. Preisbeispiel: Ein Besuch beim Felsentempel Sigiriya kostet mal locker 30 US-$ pro Person. Das ist schon happig.

Kosten pro Person und Tag in Sri Lanka: 48 €

Über die 24 Tage verteilt, haben wir pro Person etwa 48 Euro pro Tag ausgegeben. Alle weiteren Details findest Du in der Infografik.

Unsere detaillierte Reiseroute durch Sri Lanka

Die detaillierte Reiseroute für knapp 4 Wochen in Sri Lanka mit vielen Restaurants, Unterkünften und Geheimtipps: Urlaub in Sri Lanka – ein Routenvorschlag für 4 Wochen Kultur, Tiere und Strand.

So sind wir nach Sri Lanka geflogen

Wir sind mit Oman Air ab Frankfurt über Muscat nach Colombo und zurück geflogen.

Waren echt sehr zufrieden, haben auf dem Rückflug auch noch einen kurzen Stopover mit 2 Übernachtungen in Muscat eingelegt. Bezahlt haben wir 575 Euro/Person und gebucht haben wir den Flug im Dezember. Abflug war Ende Februar.

Alle Infos in einer Infografik

Was kostet Urlaub in Sri Lanka - Detaillierter Überblick über Reisekosten

6 Gedanken zu „Was kostet Urlaub in Sri Lanka?“

  1. Hallo Thomas,
    so eine hilfreiche Aufstellung müsste es für alle Länder geben!
    Welches Land kommt als nächstes dran? 😉
    Einfach genial.
    Man kann damit gut kalkulieren, auch wenn man einen ganz anderen „Reisestil“ hat.
    Wir haben z.B. höhere Transportkosten und weniger Eintrittspreise.
    Unsere Aufstellung sah für 55 Tage Sri Lanka in 2014 so aus:
    Visum 86
    Übernachtung mit Frühst 1242
    Transfere 440
    Eintritte, Ausflüge 215
    Sonstiges (Essen, Einkäufe ..) 756
    Deine Reiseberichte muss ich auch noch lesen, vor allem Indonesien!

    Schöne Grüße von
    BerNet

    Antworten
  2. Pingback: Budget für Sri Lanka Urlaub (Infografik)
  3. Wow, eine klasse Aufstellung der Kosten!! 48€ ist auch realistisch und gerade wenn man kostenbewusst, aber nicht nur auf das Geld guckt ein guter Betrag!! Ich finde es immer schwer die Kosten genau zu planen. Der eine isst gerne, der andere geht gerne in Museen, aber so aufgestellt finde ich es perfekt!! Danke dafür. Sri Lanka steht bei mir auch auf der Liste der Länder, die ich ganz bald sehen möchte!!

    Lieber Gruß,
    Martin

    Antworten
  4. Hallo Thomas,

    interessante Übersicht. Wir sind ja auch gerade aus Sri Lanka zurück und haben auch mal einen Kassensturz gemacht. Wir haben zu zweit ziemlich exakt 60 Euro pro Tag ausgegeben, waren also noch ein bisschen günstiger unterwegs. Woran wir gespart haben, weiß ich leider nicht so genau, da wir nicht so ausführlich Buch geführt haben wie du. 🙂

    Viele Grüße aus Chiang Mai
    Sebastian

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Die aktuellsten Artikel im Blog​